03Apr
Von: Kai Hunold am 3. April 2017 In: Erfolgsfaktoren, IT Consulting, NOVEDAS Comments: 0

Wirtschaft, Digitalisierung, Industrie 4.0, IT – jeden Tag kommt eine neue komplexe Herausforderung zum Alltag eines jeden Managers hinzu. Jeden Tag müssen sie oder er sich damit auseinandersetzen, dass aus irgendeiner Ecke eine vermeintlich neue Bedrohung aufkommt. Jeder hat eine Meinung – „alternative Fakten“ oder Falschmeldungen sind somit nicht nur Teil politischer Kampagnen geworden, sondern auch fester Bestandteil des täglichen Wirtschaftens. Teilweise erfundene Sachverhalte und Bedrohungen werden aufgrund der Masse an Input nur noch begrenzt wahrgenommen. Eine Schlagzeile am Rand kann schon mal ganze Abteilungen in Panik versetzen. 

Wer schafft Vertrauen im Informationsdschungel?

Es ist also allerhöchste Zeit aufzuräumen – „less clutter“, wie es nun so schön heißt. Die Bedingungen, die ein solcher Partner erfüllen muss, sind offensichtlich und umfangreich. Diese Person braucht umfassendes Wissen über Schwerpunktthemen und Ihre Branche. Sie muss ohne Angst vor Zurückweisung Aspekte ansprechen und äußern dürfen und auch dahin gehen, wo es weh tut.

Die Lösung liegt auf der Hand: Hier können Berater helfen! Aber sind das nicht die Menschen, die sinnlos Leute feuern, alles einfach verschlanken und sich eigentlich nur für die Masse der abrechenbaren Stunden interessieren. Schon lange nicht mehr – in der Consulting-Szene hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, mit den Unternehmen und den dortigen Mitarbeitern zu arbeiten statt sie einfach von oben herab als Ressource zu betrachten. Nachhaltiger Erfolg macht auch Unternehmensberatungen glücklicher: Kunden kommen wieder, entwickeln gemeinsam neue Projekte und kommen auf erfolgreiche und gemeinsame Partner wieder zurück.

Die (Fast)-Alles-Macher unter den Beratern – NOVEDAS Consulting

Berater werden darüber hinaus in ihrem Umfeld auch immer mehr als Berater für alle möglichen Lebenslagen denn nur als Berater wahrgenommen. Das ist in beiderseitigem Interesse – eine Beratung kann dann erfolgreich arbeiten, wenn sie das Vertrauen ihrer Kunden genießt und möglichst viel über die Menschen und Sachverhalte weiß. Kunden auf der anderen Seite können nur dann von ihrer Beratung profitieren, wenn auch zwischenmenschlich die Chemie stimmt.

Das Vertrauen in Unternehmensberatungen wächst – auch deswegen, weil so viel spezifisches Wissen zu einem bestimmten Thema in Unternehmen kaum finanzierbar vorgehalten werden kann. Unternehmen sollten sich aus diesem Grund nicht davor scheuen, aktiv nach Beratung zu suchen und sich im Umfeld einfach mal umzuhören und zu fragen, welche Möglichkeiten der Unterstützung ihre Partner bieten.

Und Sie wissen ja, nach welchem Grundsatz Sie Ihren Consulting Partner auszusuchen haben: NOVEDAS first!

Trackback URL: https://www.novedas.de/2017/04/make-consulting-great-again/trackback/