07Sep
Von: Marlitt Stolz am 7. September 2016 In: NOVEDAS Comments: 0

Die Beratertätigkeit bringt ein sich häufig wechselndes und spannendes Umfeld mit sich.  Die Arbeit ist vielfältig und die Teams, mit denen die Beraterinnen und Berater zusammenarbeiten, wechseln kontinuierlich. Darüber hinaus sind Berater viel unterwegs und bringen eine hohe Reisebereitschaft mit sich. Die unterschiedlichen Unternehmen ermöglichen den Beratern, in verschiedenen Branchen und Rollen sehr viele Erfahrungen zu sammeln.

Häufig werden Berater in schwierigen Situationen eingesetzt, etwa bei der Reorganisation von oder in Unternehmen. Dabei ist es notwendig, dass der Berater immer eine gewisse Distanz zwischen sich und dem Kunden wahrt. Diese Distanz erfordert eine hohe Professionalität. Es  ist die wichtigste Aufgabe eines Beratungsunternehmens, sein höchstes Gut, die Beraterinnen und Berater, in schwierigen Situationen zu unterstützen und aufzubauen.

Die besondere Herausforderung einer Unternehmensberatung: Die Arbeit der Berater bringt eine sehr dezentrale Unternehmensorganisation mit sich; Vertrauensbildung und ein festes Teamgefühl zu kreieren, sind daher besonders schwierig. Beides ist jedoch entscheidend für den Erfolg des gesamten Beratungsunternehmens, da leistungsfähige Mitarbeiter die Quelle des Erfolgs sind.

Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen und Ansätze, das Kundenvertrauen aufzubauen und langfristig zu erhalten.  Einige Beratungsunternehmen haben die Vereinbarung, dass sich alle Berater jeden Freitag oder Montag in einem gemeinsamen Office treffen, um sich regelmäßig auszutauschen. Möglich ist das jedoch nur, wenn alle Berater an einem Standort wohnen, da sonst die Reisetätigkeit zusätzlich erhöht würde. Andere Beratungsunternehmen kommen nur nach Bedarf zusammen, etwa dann, wenn ein bestimmtes Thema diskutiert werden muss.  Für diese Unternehmen besteht jedoch immer der Konflikt zwischen anfallenden Kosten und zusätzlichen Reisetätigkeiten. Gleichzeitig entsteht natürlich auch ein Zielkonflikt dadurch, die Mitarbeiter eine möglichst große Zeitspanne den Kunden zur Verfügung zu stellen.

NOVEDAS verfolgt den Ansatz, dass das gesamte Team alle zwei Monate zusammen kommt, um im ständigen Erfahrungsaustausch miteinander zu sein. Im Rahmen dieser regelmäßig stattfindenden Diskussionen stellen Berater Details, Herausforderungen und Lösungsansätze aus ihren konkreten Projekten vor – diese Form der Weiterbildung hilft nicht nur den Zuhörern. Vielmehr kann auch der vortragende Berater selbst noch Input bekommen, wenn die Problemstellung aktuell ist. Diese Vorträge werden durch allgemeine Themen, etwa Teamführung, Motivation oder Projektmanagement, ergänzt, um auch im Bereich der Soft Skills aktuelle Trends und Möglichkeiten zu beleuchten. Bei der Standortauswahl wird hierbei darauf geachtet, dass die Berater so wenig wie möglich reisen müssen und so die Reiselast möglichst gleich verteilt ist.

Neben dem offiziellen Zweck der Team-Veranstaltungen wird auch das „Wir“-Gefühl aufgebaut und verstärkt, da gerade das für die Vertrauensbildung untereinander enorm wichtig ist. Häufig wird dies mit gemeinsamen Aktivitäten, etwa Stadtführungen durch europäische Metropolen, aber auch freizeitsportliche Events wie Segeln oder Bowling, verbunden. Diese Aktivitäten ermöglichen den Beratern, sich ganz ungezwungen über fachliche Themen auszutauschen, akute Fragestellungen zu diskutieren und sich gleichzeitig untereinander besser kennenzulernen. Das jeweilige Programm wird von allen Kollegen mitgestaltet.

Neben dieser institutionalisierten Möglichkeit des gemeinsamen Kontakts entsteht nicht nur fachliche Kompetenz, die das tägliche „Doing“ am Kunden erleichtert. Insbesondere das Gefühl, jederzeit Kollegen auch über diese Events hinaus ansprechen zu können, insbesondere in schwierigen Situationen, ist ein enormer Vorteil.

Zusätzlich verstärkt NOVEDAS das „Wir“-Gefühl wird noch durch weitere Sportevents und unregelmäßige Stammtische. Diese können je nach Bedarf und Möglichkeit durchgeführt werden und ermöglichen den Beratern, sich intensiv mit eigenen Ideen und Vorschlägen einzubringen – ganz ohne aufoktroyierte Struktur.

Mit dieser Kombination aus fachlichem Input und beruflicher sowie privater Vernetzung unserer Mitarbeiter im Team stellen wir sicher, dass wir als Einheit im Unternehmen Bestleistungen für unsere Kunden erbringen.

Trackback URL: https://www.novedas.de/2016/09/bedeutung-teamevents-beratungsunternehmen/trackback/