Von: Hajo Brußis am 19. Dezember 2013 In: NOVEDAS Comments: 0

In den letzten Jahren haben sich durch den Einsatz von E-Commerce die Geschäftsmodelle der etablierten Einzelhandelsunternehmen stark verändert. Die Verlagerung der Umsätze vom Einzelhandelsgeschäft ins Internet mit der Hilfe von Onlineshops, war die Folge.

Der Wettbewerb ist stärker geworden, da sich mit der Nutzung eines Onlineshops jeder kleine, lokale Einzelhändler einen größeren, überregionalen Kundenkreis erschließen kann.

Was aber macht den Erfolg im Onlinehandel aus? Worin unterscheiden Sie sich die Erfolgreichen von den weniger Erfolgreichen, worin die Kleinen von den Großen? Kundenzufriedenheit ist der entscheidende Schlüssel. Diese wurde in der Vergangenheit bei den Einzelhändlern mit Ladengeschäft auch durch den persönlichen Kontakt hergestellt. Der Einfluss des persönlichen Kontaktes wird durch die Anonymität des Internet stark verringert, der Kunde tritt nicht mehr physisch ins Geschäft, er kommt also auch nicht automatisch wieder.

Was also bleibt als Unterscheidungsmerkmal zwischen den vielen Anbietern, die nur durch einen Mausklick voneinander getrennt sind? Wir glauben, dass eines der wichtigsten Merkmale trotzdem nach wie vor der „persönliche“ Kontakt und Dialog mit dem Kunden ist, insbesondere bei kritischen Fällen, bei denen sich die Kundenzufriedenheit entscheidet. Dieser kann im Onlinehandel durch die Nutzung von Kommunikationskanälen wie Mail, Twitter, Facebook, im speziellen aber auch durch die „klassische“ Telefonie etabliert werden.

Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung im Projektumfeld, häufig in genau diesen Bereichen schon bei kritischen Projekten oder Projekt-Schieflagen, haben wir unsere Projektleiter und Projektmanager damit beauftragt, eine umfangreiche angelegte Studie durchzuführen. Sie setzt sich mit der Beantwortung der oben genannten und weiteren, zu diesem Themenkreis gehörende Fragestellungen, auseinander. Bitte laden Sie sich die Studie in unserem Download Bereich oder direkt hier herunter und sprechen uns bei Bedarf jederzeit gerne an.

Trackback URL: https://www.novedas.de/2013/12/novedas-studie-fuer-telefonsupport/trackback/